Unvergleichliche Erlebnisse auf Safari Tour in Kenia 

Wer träumt nicht davon, einmal im Leben eine Safari in Afrika zu machen? Die Weiten der afrikanischen Steppe hautnah zu erleben und Löwen in freier Wildbahn zu beobachten? Kein Land eignet sich dafür so gut wie Kenia. Dort sind Löwen, Nashörner, Elefanten, Giraffen und Nilpferde zu Hause – die sogenannten Big Five. Doch wie findet man die perfekte Reise? 

 

Den richtigen Anbieter für die Safari finden

 

Reiseanbieter gibt es heutzutage unzählige. Wer einen Pauschalurlaub irgendwo am Meer machen möchte hat die Qual der Wahl zwischen unzähligen Anbietern. Doch wer dagegen von einer Safari in Kenia träumt, steht vor ganz anderen Herausforderungen. Die Reiseanbieter sind hier nicht so vielzählig, das Reiseziel ist viel weiter weg und unbekannter, deswegen ist es besonders wichtig einen Anbieter zu finden der eine tolle Safari Tour in Kenia organisiert

Ein guter Reiseveranstalter wird auf alle Bedürfnisse des Safari Touristen eingehen. Wer beispielsweise einen deutschen Guide möchte, sollte sich vorher informieren, ob dies vom Veranstalter angeboten wird. Am besten sind sicherlich Reiseanbieter mit Ortskenntnissen und guten Kontakten vor Ort. Einige bieten diesen und anderen tollen Service an. Grundsätzlich empfiehlt es sich, eine Reise immer auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden. 

 

tolle Safari Tour in Kenia organisiert
Löwe

 

Die Schönheit der Natur Kenias

 

Eines ist auf jeden Fall sicher: Wer sich für einen Safari in Kenia entscheidet, wird mit einem außergewöhnlichen Erlebnis belohnt. Die faszinierende Tierwelt hinterlässt bei allen, die sie zu Gesicht bekommen tiefe Eindrücke. Eine Elefantenherde, die die Steppe durchstreift ist ein Anblick, den niemand jemals vergessen wird. Die selten gewordenen Nashörner oder die alles überragenden Giraffen, vor der afrikanischen Abendsonne.  

Für viele das eindrücklichste Erlebnis ist es sicherlich den König der Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Löwen sind nicht nur anmutige Katzen, sondern auch wilde Raubtiere! Sie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, ihnen ganz nahe zu sein (und trotzdem in der Sicherheit eines Safari Jeeps) ist eine hochspannende Erfahrung.

Manche Anbieter bieten jedoch weit mehr als Tierbeobachtung. Sie bieten die Möglichkeit einen authentischen und verfälschten Blick in das Leben der Einheimischen zu werfen. Das Volk der Masai ist ein stolzes Volk, mit einer beeindruckenden Geschichte. Gute Kontakte und respektvoller Umgang ermöglichen es Safari Tours den Touristen Zugang zu deren Leben zu gewähren. Die Masai nehmen Gäste für einen Tag in die Dorfgemeinschaft auf und zeigen ihnen ihre Kultur und ihre Lebensgewohnheiten. Ein einmaliger und unvergleichlicher Einblick! 

 

Safari und Badeurlaub in Kenia

 

Natürlich soll ein Urlaub auch Entspannung und Erholung bieten. Safari Tours bietet deswegen auch selbstverständlich immer die Option einen Badeurlaub am Strand Kenias zu buchen. Dieser kann vor oder nach der Safari stattfinden, selbstverständlich geht auch beides. Die Hotels sind oft wunderschöne kleine Ressorts, in denen die großartige und vielfältige afrikanische Küche und die bezaubernde Gastfreundschaft jede Minute spürbar ist. So lassen sich Entspannung und Abenteuer perfekt kombinieren. 

Eine Reise nach Kenia bietet also unzählige Möglichkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Masai Mara Safari Tour und folgend mit einem entspannten Badeurlaub im Bahai Beach Hotel, am palmengesäumten Strand? Viel näher wird man einem Traumurlaub wohl nicht kommen! 

 

Lebermoos als Alternative zu THC-haltigen Cannabis?

Viele Patienten und Mediziner verbinden mit Cannabis zwangsläufig den Wirkstoff THC sowie CBD. Für viele ist die Hanfpflanze demnach der einzige “Lieferant” von dem psychoaktiven Wirkstoff Tetrahydrocannabinol. Doch, das stimmt nicht, denn Lebermoos besitzt ebenfalls Inhaltsstoffe, die an die Cannabinoid-Rezeptoren von THC andocken können. Damit könnte das Moos der Cannabispflanze zukünftig Konkurrenz machen.

Wie könnte Lebermoos eingenommen werden?

Die Frage “kann man Lebermoos rauchen?” dürfte für einige Konsumenten am naheliegendsten sein, wenn es um die Einnahme von Lebermoos als Äquivalent zu Cannabis geht. Doch, auch wenn die Vorstellung gar nicht so weit entfernt ist, so weit ist die Medizin noch lange nicht, denn Lebermoos wurde erst in einer Studie mithilfe von Tiermodellen getestet und ist von der Medikation am Menschen noch weit entfernt. Zudem handelt es sich beim Wirkstoff im Lebermoos nicht um THC, sondern um Perrottetinen. Forscher betiteln den Wirkstoff sogar als wirksamer gegen Entzündungen als Tetrahydrocannabinol, wenngleich die Wirkung ebenfalls im Endocannabinoid-System erfolgt. Bevor hier voreilige Schlüsse gezogen werden, muss der Stoff – ebenso wie Cannabis – zahlreichen Tests standhalten. Lebermoos scheint dennoch für die Medizin eine weitere Perspektive in der Behandlung zahlreicher Indikationen darzustellen.

Wozu nutzt man Lebermoos außerhalb der Medizin?

Lebermoos hatte bis zur Untersuchung der Studie keinerlei Bezug zur Medizin. Normalerweise wird das Moos zur Bekämpfung von Schimmelpilzen und Bakterien im Haushalt erfolgreich eingesetzt. Im Garten bzw. Beet wird Lebermoos hingegen ungern gesehen, denn es sieht nicht schön aus neben den bunten Blumen. Dennoch kann es auch im Garten hilfreich sein und als Pflanzenstärkungsmittel eingesetzt werden. Wer jedoch denkt, dass das Moos eigentlich keinen Berührungspunkt zur Medizin hat, irrt sich. Denn Pferde, die an Pilzinfektionen leiden, werden gerne mit Lebermoosextrakt behandelt. Auch im Mittelalter wurden Weine mit verschiedenen Lebermoosarten versetzt, um Leberbeschwerden zu behandeln. Damit ist die medizinische Bedeutung der Pflanze heute keineswegs neu. Dennoch wurde das Potenzial der Pflanze bis heute nicht ausreichend erforscht, sodass verbindliche Schlüsse bei der Medizin am Menschen gezogen werden können.

Können Patienten auf Lebermoos hoffen?

Die schweizer Studie mit Lebermoos im Vergleich zur Nutzung von THC hat im Tiermodell einige Meinungen durcheinander gewirbelt. Verlässliche Schlussfolgerungen können aus der Studie allein jedoch nicht hergeleitet werden. Hierzu sind weitere Studien notwendig. Dennoch kann der erste Schritt zur Untersuchung von Lebermoos durchaus ein wichtiger sein, um die Pflanze in den Fokus von wissenschaftlichen Arbeiten zu rücken, die sich der Thematik weiter annehmen. Nach jetzigem Stand sollten Patienten noch keine großen Hoffnungen auf Lebermoos setzen, denn bis ein fertig entwickeltes Medikament zur Verfügung stehen wird, werden noch viele Jahre und Tests vergehen.

Lebermoos als Pflanze: Was muss man wissen?

Es gibt verschiedene Moose, die sich der Abteilung Lebermoose zuteilen lassen. Beispiele für mehr als 10.000 verschiedene Lebermoose sind das kriechende Schuppenzweig-Lebermoos, Thallose Lebermoos sowie das Brunnenlebermoos. Lebermoose verfügen über zahlreiche Chloroplasten und die Blätter besitzen keine Rippen. Es wächst vermehrt an Orten, an denen wenige andere Pflanzen wachsen können wie im Schatten. Die Moose bevorzugen ein feuchtes Klima, sind jedoch sehr witterungsbeständig und hartnäckig, sodass sie im Garten unerwünschte Nebenerscheinungen sind.

Survival Training in München

Die Orientierung mit den Karten und dem Kompass im unbekannten Bereich, die Vorbereitung des Wassers und des Feuers mit Hilfe der einfachsten Mittel, die Schaffung der vorübergehenden Unterbringung aus Materialien, die die Natur bietet. Während dieses Kurses erkennen Sie die Grundlagen des Überlebens in der Natur. Welche Pflanzen, die Käfer und die Würmer dürfen Sie essen, welche von Ihnen sind besser? Wie kann man das leckere Essen in der Natur kochen? Diese Fragen beantwortet Survival Training München.

Preis des Kurses beinhaltet:

  • 2 Tage des Überlebens in der offenen Luft verbringen;
  • einmal im Zelt übernachten;
  • die Orientierung mit Hilfe der Karte und des Kompasses erfahren;
  • die vorübergehenden Deckungen aufbauen;
  • die Produktion der Lebensmittel aus der Natur konsumieren;
  • die komplexe Ausrüstung und Ernährung.

Unsere Angebote

Wir unterrichten nur solche Methoden, die den Sinn haben, in der Situation des Überlebens zu verwenden, und wir versuchen Sie mit unserer realistischen Philosophie des Überlebens und mit verschiedenen Aufgaben und Übungen bekannt zu machen. Alle unsere Trainer sind die erfahrenen Reisenden, die die Fertigkeiten prüfen, um die selbstgemachten Erfahrungen zu vermitteln. Sie bieten Ihnen auch das reale Wissen über das Überleben an, die Sie prüfen und in der Realität verwenden könnten.

Wir lehren, Schutzhütten vor Regen, Wind und Schnee zu bauen, Feuer durch Reibung zu schüren, durch unwegsames Gelände zu orientieren und zu bewegen, mit einer Karte zu arbeiten, die Grundlagen des Kletterns und die Tricks des Expeditionslebens zu erlernen und machen Sie mit grundlegenden Erste-Hilfe-Fertigkeiten vertraut. Nach Abschluss des Kurses lernen Sie, wie Sie ohne Werkzeuge (Axt, Brenner, Zelte) in freier Wildbahn überleben können.

Vorteile von Survival-TrainingSurvivaltraining München

Survival-Training ist für alle Personen geeignet, die schon über 16 Jahre alt sind. Das existierende grundlegende Wissen und die Erfahrung in der offenen Luft sind nützlich, aber es ist nicht obligatorisch. Jeder Teilnehmer soll wissen, dass dieser Kurs physisch nicht leicht ist. Alles was Sie brauchen ist ein Schlafsack, die Matratze, die feste Kleidung, die festen Schuhe, die Messer, die Lämpchen, das Geschirr und die Schreibmaterialien. Alles anderes haben wir selbst. In den Trainings kompensieren die geistige Flexibilität, die Improvisation und die Kreativität den Mangel der Ausrüstung und der Instrumente. Abhängig von der Dauer des Lagers (drei, vier oder mehrere Tage) werden die Kurse komplizierter und näher an der Realität. Die zahlreichen Aufgaben kann man selbständig oder in der Mannschaft erfüllen.

Fazit

Solche Kurse sind sehr nützlich für die Menschen, die gerne reisen oder lieber in die Bergen gehen. Und im Allgemeinen kann absolut jeder Mensch diese Tipps verwenden. Tatsächlich sind die Menschen im Zeitalter der Informationstechnologie sehr faul geworden. Doch gingen früher die Menschen ohne Elektrizität um, bauten eigenhändig Häuser und genossen gleich das Leben. Heute macht die Technik alles für den Menschen. Deshalb existiert diese Art von Training, um zu zeigen, wie es ohne moderne Sachen sein kann. Wir freuen uns, neue Leute zu sehen. Wir teilen unsere Erfahrung und zeigen Ihnen, was der Mensch selbst in verschiedenen Umständen tun kann.

Wo kann man Roll-Up kaufen?

Roll Ups bei rollup.de
Auf spezialisierten Handelsplattformen, die sich mit dem Verkauf von Werbeartikeln befassen, können Sie immer ein vorgefertigtes Roll-up-System ohne Probleme bekommen. In den meisten Fällen handelt es sich um preiswerte Produkte, die ohne Berücksichtigung der spezifischen Bedingungen hergestellt werden. Billige Produkte mit niedriger Qualität helfen Geld zu sparen, aber diese Voraussicht ist nur gerechtfertigt, wenn das Banner einmal verwendet wird.
Firmen, die auf die Herstellung von Roll-up-Ständen spezialisiert sind, wie die Roll Ups bei rollup.de produzieren Produkte in der Reihenfolge der besten Qualität. Es gibt viele solche Unternehmen, die Preise für ihre Dienstleistungen sind fast immer die gleichen. Was können sie ihren Kunden anbieten? Dies:

  • Arbeiten an einzelnen Bestellungen.
  • Hilfe bei der Druckerei oder der selbständigen Produktion von Bannern.
  • Effizienz (Einige Firmen arbeiten 24 Stunden am Tag. Die Bestellung wird nur für ein oder zwei Tage ausgeführt).
  • gutes Werbemittel auf rollup.de

Bevor Sie ein solches Unternehmen kontaktieren, ist es wichtig zu wissen, was genau Sie bestellen möchten. Es ist empfehlenswert, Roll-Ups bei rollup.de zu kaufen. Hier finden Sie verschiedene Arten von Roll-Ups und Zubehöre. Rollup.de bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen an.

Ständertypen

Unterschiedlich ist das Design des Roll-Ups und seine Größe. Der erste Parameter wird durch mehrere Optionen repräsentiert. So kann das Design ein- oder zweiseitig sein. Bilateral sind auch untereinander geteilt: Die zweiseitige Roll-Ups können auch unterschiedlich sein: Standard und mit mechanischer Kontrolle. Die letzte Option ist ein Roll-Up mit einem integrierten Mechanismus, der das Bild in einem Kreis scrollt und so einen dynamischen Prozess erzeugt. Es gibt einen weiteren Unterschied, der sich direkt auf die Verwendbarkeit des Standes, die Konstruktion seiner Basis auswirkt. Das Banner kann auf versenkbaren Beinen installiert werden, die sich unter einer leichten Neigung befinden, dann wird es leicht aufgeweitet und bildet eine spezifische Form. Dieses Modell ist stabiler und praktischer.
In Bezug auf die Größen sind die Stände hauptsächlich durch die Breite des Bildes geteilt und ihre Höhe hat eine Standardgröße von 200 cm. Einige Hersteller bieten jedoch einen erhöhten Rahmen für Banner – 250 cm.

Premiumsegment

Große, großformatige Stände gehören zur Kategorie der Luxusprodukte. Sie haben einen verstärkten Rahmen aus verdicktem Aluminium – dies ist eine Voraussetzung, sonst wird das Design trotz des Gewichts des Banners nach vorne geschichtet. Es gibt Modelle mit einem besonderen Design, deren Rahmen eine Oberfläche hat, die sie vor dem Hintergrund der Stände hervorhebt. Ebenfalls zum Premium-Produktsegment gehören die oben beschriebenen zweiseitigen Designs mit mechanischem Scrolling der Werbung. Wir bemerken auch, dass das riesige Format mit einem automatischen Bannerrückspulsystem ausgestattet sein sollte. Es hilft dabei, ein Verkanten des Paneels zu vermeiden und fördert seine gleichmäßige Spannung am Rahmen.

Worauf sollte man beachten?

Wenn Sie einen Werbeständer bestellen, prüfen Sie zuerst die Qualität. Es ist einfacher, diesen Parameter zu bestimmen, indem Sie das Gewicht der gesamten Struktur angeben. Große Stände können nicht weniger als 8-9 kg wiegen, durchschnittliche Größen – ab 5 kg. Solche Roll-Ups haben eine ausreichende Effizienz und Zuverlässigkeit.
Die Montage von Roll-Up ist eine elementare Aufgabe, die auch für eine Person möglich ist. Die Montage dauert normalerweise nicht länger als 1-2 Minuten.

Cala Millor – die beste Bucht

Ein endloser Strand mit Flachsensand. In der katalanischen Cala Millor bedeutet „die bessere Bucht“, und die Bucht mit der blauen Flagge verdient ihren Namen. Eingerahmt von den Bergen von Arta, die den Blick nach Norden dominieren, erstreckt sich der Strand von Cala Millor über mehrere Kilometer.

Wie für eine Blaue Flagge erforderlich, sind der helle Sand und das kristallklare Wasser, das sie badet, makellos sauber. Der Strand ist von Palmen und einer Ufergegend geprägt, die tagsüber alles bietet, was eine Familie braucht, und viele Annehmlichkeiten für Erwachsene, die sie nachts genießen können. Es geht nicht nur um Hochhausbebauung und Rowdy Strips. Cala Millor wurde mit Sorgfalt entwickelt, und es gibt viel Grün, wie die Punta de n’Amer, eine abgelegene Landzunge, die den südlichsten Punkt von Cala Millor markiert.

Hier gibt es kleine Bauernhöfe, ein aromatisches Buschland und einen Wehrturm, der vor Hunderten von Jahren gebaut wurde, um osmanische Korsaren zu entdecken. Unvergessliche Naturwunder Im Nordosten Mallorcas verbirgt die Landschaft riesige unterirdische Kammern, die Generationen von Besuchern, darunter den Schriftsteller Jules Verne, in Staunen versetzt haben. Wenige Kilometer südlich, im Ort Porto Cristo, liegen die Cuevas del Drach, ein System von vier großen, miteinander verbundenen Höhlen, die eine Gesamttiefe von 25 Metern erreichen und sich bis zu 2,5 Kilometer in die Dunkelheit erstrecken. Unübersehbar ist hier der Martel-See, 30 mal 115 Meter groß und mit dem Boot durchquert.

Nördlich von Cala Millor liegen die Cuevas de Arta, die als die wissenschaftlich bedeutendsten der Insel gelten. Hier liegt der Schwerpunkt auf der spektakulären Geologie der Kammern, und die verschiedenen Stalagmiten und Stalaktiten sind wunderschön beleuchtet und leicht zu bewundern.

Erstklassiges Golf ist für den Platz Mallorca gleichbedeutend und Golf geht Hand in Hand, aber wenn man das Urlaubsziel mit der größten Auswahl an lokalen Golfplätzen wählen müsste, wäre Cala Millor nicht weit entfernt. Im Norden befinden sich vier Plätze, alle mit 18 Löchern Par 73, darunter Canyamel, das sich unter den Top 3 der Insel befindet und wiederum zu den besten in Spanien zählt. Canyamel schlängelt sich durch die wunderschöne mallorquinische Landschaft und bietet einen Zufluchtsort für Wildtiere, einschließlich der mediterranen Schildkröten. Es gibt auch eine Golfschule, ein elegantes Restaurant und einen tollen Pro-Shop. Andere lokale Möglichkeiten sind Capdepera, Pula und Son Servera, ein intimer und erschwinglicher Platz inmitten von Olivenbäumen, Kiefern und Eichenwäldern, der kürzlich von neun auf 18 Löcher erweitert wurde. Fahren Sie ins Landesinnere – und ins Freie Sobald Sie die Küstenorte Mallorcas verlassen, treffen Sie auf ein wunderschönes, ländliches Interieur voller Bauernhöfe, geschützter Naturräume und verschlafener Altstädte. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun ist, Ihr Mietauto zu parken und ein Fahrrad für den Tag zu mieten. In Cala Millor gibt es mehrere Verleihfirmen, die E-Bikes sowie Straßen- und Bergmaschinen anbieten. Vergewissern Sie sich, ob diese Unternehmen Touren oder Radcamps organisieren, da sie Zugang zu den schönsten Offroad-Strecken haben und Sie mit einem erfahrenen Führer sicher fahren können.

Wanderer, die sich nach Abenteuer sehnen, brauchen nicht weiter zu suchen als die Serra de Llevant, nördlich von Arta. Es ist eines der am dünnsten besiedelten Gebiete Mallorcas und besteht aus zerklüfteten, bewaldeten Gipfeln, die eine Höhe von etwas mehr als 500 Metern erreichen. Das macht den Bereich für das Auge beeindruckend, aber auch für Wanderer sehr gut zugänglich. Essen wie Sie hier leben Traditionelle mallorquinische Küche ist hervorragend, und es gibt einige Spezialitäten, die Sie sich die Zeit nehmen müssen, um herauszufinden. Wurstwaren sind in ganz Spanien eine Quelle des Stolzes, und auf Mallorca sind Sobrasada und Botifarra die Favoriten. Ersteres ist ein wenig wie Chorizo, hat aber eine weichere Konsistenz. Er eignet sich hervorragend als Snack, als Brotaufstrich, kann aber auch gebraten und als Aperitif serviert werden.

Botifarra ist wie Blutwurst und hat ähnliche Inhaltsstoffe. Im Winter wird es in eine Vielzahl von wärmenden Eintöpfen eingearbeitet. Fahren Sie am Montagmorgen nach Manacor, um frisches Obst und Gemüse sowie eine Vielzahl von Spezialitäten und anderen handwerklichen Produkten abzuholen.

Urlaub auf der MSC Fantasia

Bis vor einigen Jahren hatten Kreuzfahrten den Ruf, nur etwas für zahlungskräftige Kunden und Rentner zu sein. Doch spätestens seit AIDA zum Ende des letzten Jahrtausends den hiesigen Markt mit seinem Club-Konzept umgekrempelte, ist die Urlaubsform Kreuzfahrt heutzutage bei Urlaubern aller Alterstufen sehr beliebt. Los geht es fast immer ab Hamburg.

Besonders an Kreuzfahrt-Neulinge und preisbewusste Kreuzfahrer richten sich die Angebote der italienischen Reederei MSC Kreuzfahrten. Die MSC Fantasia als Vertreterin der modernsten Kreuzfahrtschiffe des Kreuzfahrt-Veranstalters ist für die erste Reise mit einem Schiff besonders empfehlenswert. So bietet die MSC Fantasia den Komfort eines 4-Sterne-Hotels nur eben mit dem Vorteil, nicht an eine feste Urlaubsregion gebunden zu sein. Hinzu kommt das ganzheitliche Angebot an unterschiedlichen Freizeit-, Sport- und Wellness-Einrichtungen, die von den Gästen auf Kreuzfahrten der MSC Fantasia größtenteils kostenfrei genutzt werden können. Zu den Standarts gehören dabei ein Aqua-Park (Pool-Landschaft), Joggingpfad oder Tennisplatz – um nur einige wenige der Vorzüge zu nennen.

Kreuzfahrt Reise mit vielen Highlights

Essen und Genuss zählen ohne allgemein zu den Highlights einer Kreuzfahrt, so auch an Bord der MSC Fantasia. Der Gast hat jederzeit die Wahl aus mehreren unterschiedlichen Restaurants die auf dem Mega-Schiff untergebracht sind – und so die Reise nebenbei zu einer kleinen kulinarischen Weltreise werden lassen.

Massagen und andere Wellnessanwendungen lassen auch bei anspruchsvolleren Gästen kaum Wünsche offen; auf der MSC Fantasia ist sogar ein Thermaltunnel untergebracht. Zahlreiche Bars und Lounges laden zum Verweilen und den ein oder anderen leckeren Drink ein. Beeindruckend ist auch die aufwendige Gestaltung der Innenbereiche des Schiffes. Edle Materialien und warme Farbtöne schaffen ein erholsames Urlaubsambiente – typisch mediterran im italienischen Stil gehalten, fühlt man sich an Bord der MSC Fantasia sofort wohl und heimisch.

Mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Routen und Zielgebieten werden auch die Landgänge auf einer Kreuzfahrt mit MSC Kreuzfahrten zum individuellen kulturellen Erlebnis – zahlreiche Länder und Städte warten darauf, entdeckt und erkundet zu werden. Urlaubsträume auf dem Meer – an Bord der MSC Fantasia

Auch Kreuzfahrten gibt es zu Schnäppchenpreisen

Immer mehr Reisen werden  online gebucht, das es im Internet Reiseangebote gibt, die preislich von lokalen Reisebüros nicht geboten werden können. Im Internet kann man seinen Urlaub nämlich direkt beim Reiseanbieter buchen und spart so die Provisionen die sich sonst das Reisebüro eingestrichen hätte.

Vielfältige Reisemöglichkeiten im Internet

Gleichzeitig ist das Angebot im Internet wesentlich größer und umfangreicher als irgendwo anders. Man bekommt günstige Pauschalangebote, maßgeschneiderte Traumurlaube, Mietwagen zu günstigen Konditionen und Lastminute Schnäppchen und das alles zu sensationell guten Preisen. Alles ist möglich, egal wohin, in welcher Preisklasse. Alle großen Billigfluganbieter wie Tuifly, Ryanair oder Opodo sind online vertreten und locken mit ihren atemberaubenden Reisemöglichkeiten. Auch Kreuzfahrten sind im Internet zu haben bei großen Redereien wie AIDA, TUI Cruises oder Stena Line. Wer hier noch nicht eingetaucht ist, sollte sch auf jeden Fall ein Bild machen bevor er die nächste Reise antritt.

Achten Sie auf Sonderangebote der Anbieter

Wovon viele Verbraucher noch nichts wissen, ist das Angebot an Gutscheinen für Reiseanbieter. Die Reisegesellschaften promoten diese Angebote nicht selbst aktiv und so wissen nur wenige Urlauber davon. Unter den Anbietern sind nicht unbekannten Größen wie DerTour, Opodo, ab-in-den-urlaub oder Thomascook mit dabei. ein ganz besonderer Tipp sind die Sparangebote für Neckermann Reisen, mit dem man zur Zeit 50€ Rabatt auf die online Buchung erhält.

Wer also vor hat demnächst in den Urlaub zu fahren, allein oder mit der Familie, sollte sich hier unbedingt vorher umschauen bevor er ins Reisebüro rennt. Ein Vergleich lohnt sich  immer und zu verlieren hat man nichts, im Gegenteil man kann nur Geld sparen und somit gewinnen. Wer skeptisch ist kann sich bei Portalen wie „Holidaycheck“ Bewertungen und Meinungen von Hotels einholen, von Gästen die bereits dort einen Aufenthalt verbracht haben. So weiß man was man bucht und einen im Reiseziel erwartet. Böse Überraschungen bleiben so aus und man mit gutem gewissen seinen Traumurlaub antreten.

Last Minute Kreuzfahrten – Unsere Tipps

Der Kreuzfahrtboom beschert nicht nur immer neuere Schiffe, sonder sorgt auch dafür, dass die Preise immer erschwinglicher werden. Kreuzfahrten zu Lastminute Preisen, welche zum Beispiel auf bestimmten Webseiten veröffentlicht werden, oder auch Schnupperkreuzfahrten ermöglichen den Einstieg in diese besondere Art des Reisen. Kurzkreuzfahrten von 3-4 Tagen vermitteln dem Reisenden das Flair des Schiffes und das besondere Gefühl einer solchen Reise, welches man nur an Bord erfahren kann. Diese Kreuzfahrten gibt es zu erschwingliche Preisen. Aber generell sind die Kreuzfahrtangebote günstiger geworden. Dieses liegt an der belebenden Konkurrenz der Reedereien, aber auch die eindeutige Absicht, den Strandurlauber und Pauschaltourist für das Reisen auf einem Kreuzfahrtschiff zu gewinnen. Costa, MSC, und andere Reedereien biete mit Ihren riesigen Flotte für jeden Geschmack das Richtige an. Wenn man auf die Angebote achtet und sich rechtzeitig um einer günstige Kabine kümmert, so sind sogar Kreuzfahrten auf der Queen Mary 2 oder der neuen Queen Victoria kein unwirkliches Ziel.

Preise vergleichen lohnt sich!

Es geht um das Wohlgefühl und so muss sich jeder Urlauber überlegen, auf welchem Schiff er sich denn auch frei bewegen mag. Einige Richtlinien sind zu beachten. Und diese Richtlinien variieren natürlich zwischen einem Aufenthalt an Bord eines Luxusliners und einem Clubschiff, wie zum Beispiel der AIDAdiva. Die Preise liegen in meist nicht so weit entfernt. Das besondere „I-Tüpfelchen“, wie zum Beispiel dir Kabinenwahl sort meist für die hohen Reisepreise. Aber wenn das Schiff das Ziel ist, so kann man auch in einer günstigen Kategorie eine großartige Kreuzfahrt erleben.

Angebote sind nicht immer gleich Angebote

Achten Sie also auf Kreuzfahrtangebote der Reedereien und Sie werden merken, dass Sie für 1600 Euro auf der AIDA, als auch auf der Queen Mary 2 unterkommen können. Die Reedereien bieten Schupperkreuzfahrten, Lastminutpreise, Kindersecials, „All Inclusive“-Angebote und Kombinationsaangebote an. Kreuzfahrten sind also längst keine „ferne“ Reiseziele mehr,  sonder lassen sich immer leichter an das Urlaubsbudget anpassen.