Das Poloshirt ist ein wahrer Allrounder und fehlt heute in kaum einem Kleiderschrank. Poloshirts gelten als leger, schick und praktisch. Ob nun bei der Arbeit, im Beruf oder in der Freizeit oder beim Sport – das Poloshirt ist die Art von Oberbekleidung, auf die man häufig trifft. In Arztpraxen, in Restaurants und in Fitnessstudios ist das Poloshirt zur Berufs-Oberbekleidung geworden. Egal ob mit angelegtem oder hochstehendem Kragen, mit Knopfleiste oder Reißverschluss, mit Brusttasche oder ohne, ob im Damen-Schnitt (also figurbetont), in Slim Fit oder im klassischen Schnitt, mit ½ Ärmel oder lang – das Poloshirt ist heute als Berufsbekleidung einfach nicht mehr wegzudenken. Das Poloshirt ist zudem auch sehr praktisch. Es muss bedingt durch das Material, aus dem es hergestellt ist, nicht mal gebügelt werden. Und dann ist da noch die Einfachheit, wie man ein Poloshirt bestellen kann, einfach im Poloshirts Online Shop nachsehen. Unternehmen, die Poloshirts als Berufsbekleidung nutzen, bestellen dieses im Poloshirts Online Shop natürlich in der Farbe, in der Sie einst auch ihr Firmenlog geschaffen haben. Die Verfeinerung – die Bestickung mit dem Firmenlogo – findet dann auch parallel im Poloshirts Online Shop statt, wenn dies dort angeboten wird. Ansonsten gibt es viele Unternehmen, die eine Bestickung von Poloshirts mit Logo anbieten.

Poloshirts Online Shop

 

Bem Tennis 

Geht es um die Anlässe, wann Poloshirts getragen werden können, dann sind einige Sportarten noch immer im Fokus. Hierzu gehört vor allem die Sportart Tennis. Das Poloshirt – so sagt auch die Modegeschichte – wurde von der Tennislegende Fred Perry entwickelt. Dieser prägte in den späten 1930er, den 1940er und bis 1956 die Welt der Tennisprofis als aktiver Spieler. Viele Verbraucher bringen mit der Entwicklung des Poloshirts aber auch René Lacoste in Verbindung, ebenfalls Tennisspieler, aber im Vergleich zu Perry kein Brite, sondern Franzose. Die Poloshirts von René Lacoste, gestorben im Alter von 92 Jahren in seiner Heimat Frankreich, sind bis heute bekannt und beliebt – ihr Markenzeichen: das Krokodil-Logo und in dem einen oder anderen Poloshirts Online Shop erhältlich. Nach wie vor hat jeder Tennisspieler – ob Amateur oder Profi – das eine oder andere Poloshirt in seinem Schrank. 

 

Beim Golf

Doch auch in einer anderen Sportart sind Poloshirts nicht wegzudenken – Golf. In den Dresscode Regeln des DGV, des Dachverbands der Deutschen Golfclubs bzw. in deren Platzregeln ist das Poloshirt regelrecht vorgeschrieben. Es gibt inzwischen auch den einen oder anderen Golfclub, der hier seine Regeln etwas legerer auslegt, doch das Tragen von einem Shirt mit Kragen ist vorgeschrieben. Und das deutet vom Schnitt her auf ein Poloshirt hin. Während beim Tennis vor allem die Farbe Weiß vorherrscht, können beim Golf die verschiedensten Farben getragen werden. Beim Kauf in Poloshirts Online Shopsollte man speziell beim Einsatz im Golfsport auf die Farbe Grün verzichten. Denn dann könnte es sein, dass man eventuell vom Mitspieler auf der Bahn nicht gesehen wird, auch wenn dieser regelkonform „Fore“ ruft – einen Ausruf, den man beim Golfen kennen sollte. Denn „Fore“ bedeutet, dass der Mitspieler im Begriff ist abzuschlagen.

 

Poloshirts und mögliche Anlässe